Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
Judas Priest
picture alliance / Invision | Richard Shotwell
Judas Priest

Judas Priest: Reunion mit Gitarrist K.K. Downing

Für die Aufnahme in die Rock and Roll Hall of Fame standen Judas Priest wieder mit dem langjährigen Lead-Gitarristen K.K. Downing auf der Bühne.

Am 5. November fand in Los Angeles die Aufnahmezeremonie für die neuen Mitglieder der Rock and Roll Hall of Fame statt. Über die Aufnahme durften sich auch die Mitglieder der britischen Heavy-Metal-Legenden von Judas Priest freuen. Doch nicht nur die aktuellen Mitglieder de NWOBHM-Band wurden geehrt, sondern auch die ehemaligen Mitglieder K.K. Downing und Les Binks, sowie der verstorbene Schlagzeuger Dave Holland. Für dieses Ereignis standen Ex-Gitarrist K.K. Downing und Drummer Les Binks wieder zusammen mit Judas Priest auf der Bühne, wo sie ein neunminütiges Medley performten. Mit den Klassikern ‘You’ve Got Another Thing Comin‘’, ‘Breaking The Law’ und ‘Living After Midnight’ heizte die Band den Zuschauern richtig ein und eröffnete den erfolgreichen Abend. 

Richie Faulkner, der seit 2011 dabei ist, schreibt über den Auftritt:

Was für eine Nacht! Ich bin überzeugt, dass der gestrige Abend für alle Beteiligten eine Flut an Emotionen ausgelöst hat – sowohl für die Band als auch für die Fans. Aber mit Glenn Tipton und K. K. Downing als Teil eines Gitarrentrios auf der Bühne zu stehen, war eine unglaubliche Erfahrung, die ich nie vergessen werde.